Haben wir heute gemacht.

Ohne die Hunde wäre ich nie so weit gelaufen. Wäre ich wohl nicht mal aus meinem Zimmer gekommen.

Und mit den Hunden macht das solchen Spaß!

Es ist wunderschön im Wald. Wenn draußen die Sonne brennt, ist es im Wald immer noch herrlich schattig und kühl.

Von feierwütigen fröhlichen Männern war auch nicht viel zu merken.

Es gibt dort sogar ein Bächlein.

Blaubeeren waren da keine an den Pflanzen, Brom- und Him- erst recht noch nicht.

Allerdings hatte Nikita 3 Zecken (noch herumlaufende, bloß gut!). 


Blogposts wie diesen abonnieren:

Deine Privatsphäre ist mir wichtig. Selbstverständlich behandle ich deine Daten vertraulich.

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.