Wilst du * einfach * leben?

Hast du nicht auch manchmal große Sehnsucht nach so einer einsamen Hütte im Schnee? Einfach dein Ding machen? Deine Zeiteinteilung, deine Beschäftigungen? Einfach(-es) Leben?

Was ist denn nur das Einfache Leben? Wie lernst du, mit Kritikern klarzukommen? Und wie sollst du einfach glücklich sein, wenn du so viele Sorgen hast?

 

Wilst du * dein * Ding machen?

Was bedeutet „einfaches Leben“? Was stellst du dir unter einem einfachen Leben für dich vor?

Leben in einer Blockhütte mitten im Wald, wie Henry David Thoreau in „Walden“?

 

(Mein Traum ist ja immer noch der Bauwagen oder das Auto, in dem man auch schlafen kann.)

Oder nur einfach keine hohlen Geschäftsmeetings mehr mitmachen, nicht mehr zu den Schwiegereltern mitfahren müssen, die Kinder Kinder sein lassen und dich im Garten auf der Liege lang machen?

Und wie sollst du aus dem Schlamassel raus kommen, in dem du grad steckst??

Ich lebe seit 2008 mein „Walden“ mitten in der Großstadt. Ich hab meinen Platz gefunden. (Und gesucht, der kam nicht von selbst.)

 

 

Einfach nur *dein* Leben leben

Du wünschst dir, mehr Zeit zu haben für die Dinge, die dir wichtig sind? Weniger Verpflichtungen und Anforderungen von anderen?

Wie lernst du, nein zu sagen, ohne dass andere beleidigt sind?

Wie schaffst du es, dass ihre kritischen Äußerungen an dir abprallen?

Du willst doch einfach nur glücklich sein.

 

1. Einfach nur glücklich sein

Es ist ganz einfach: Wenn du glücklich sein willst, dann …

Zum Weiterlesen im Guide (einmal anmelden – alle Guides herunterladen | kostenlos & unverbindlich & jederzeit abbestellbar):

privacy Jederzeit abbestellbar.