Disclaimer:

Meine Angebote sollen ärztliche Hilfe nicht ersetzen - sondern ergänzen

Ich rate auf keinen Fall ab von einer ärztlichen Krankschreibung, einer Psychotherapie, einem Klinikaufenthalt oder auch einer sonstigen Behandlung, wenn das für dich das Richtige ist.

Im Gegenteil: Bei mir hat 2008 erst die mehrwöchige Krankschreibung dafür gesorgt, dass ich die dringend benötigte Ruhe bekam, um wieder gesund zu werden und zu erkennen, was das ist, was ich in meinem Leben will.

Die medizinische Seite ist aber nicht mein Fachgebiet.

Das überlasse ich den Ärzten.

Worum es mir hier auf diesen Seiten geht

Worum es mir geht ist: Was du ergänzend, unterstützend, anstelle oder vorhergehend selbst für dich tun kannst, damit dein Leben leichter wird.

Und das ist eine Menge.

Es geht darum:

Selbstverantwortung zu übernehmen.

Um Selbstermächtigung.

Selbstliebe.

Und Selbstfürsorge.

Dafür bin ich hier.