Damit ist auch der August schon wieder rum.

Schön, dass du wieder hier bist:

Wir waren aus den Familienferien zurück, und ich hatte prompt erstmal eine heftige Migräne. So sehr, dass ich unsere Samstagsaktivitäten mit Schatz abbrechen musste, um allein sein zu können.

Und den ganzen Sonntag schlafend und Hörbuch hörend im Bett zubrachte (abgesehen von 2 kurzen Hunderunden).

Aktivitäten, und seien sie auch noch so schön, sind für mich immer sehr erschöpfend. #Fibro sei dank

So, weiter …

Nikita war beim Friseur:

Hinterher passte ihr sogar wieder das kleinere Geschirr.

Ein halbes Jahr nach meinem Einzug hab ich mir endlich mal eine Homeoffice-Arbeitsstation eingerichtet:

Es fehlt noch ein langes Bord über die gesamte Breite.

Ich hab mehrere Workshop-Reihen belegt, da ist wieder mal ’ne Menge passiert: In mir und bei ganzichselbst.

Und wir haben eine Menge schöner Ausflüge gemacht.

Nikita und ich waren z. B. mal morgens um 7 (kein Sch***!) an der Elbe:

Und mit Schatz waren wir:

Auf der Bosel (in Meißen):

Auf Roadtrip durch’s Elbsandsteingebirge:

Wir haben entdeckt, dass Dippoldiswalde eine historische Altstadt hat!

Und baden war ich auch nochmal, juhu.

Ich genoss aber auch noch die Beach Cottage Vibes Zuhause:

Denn natürlich endet der August bei mir so:

Und so:

Damit kann der September ja kommen.

Freust du dich drauf?

 


Alle Monatsrückblicke


 

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.