Heutzutage erwarten alle, dass du am Handy und per Email jederzeit erreichbar bist. Aber wer gibt ihnen das Recht dazu, so über deine Zeit, deine Energie zu verfügen? Nur, weil es technisch möglich ist?

Du darfst mal auch nicht erreichbar sein.

Du darfst dich rar machen, wenn dir die Kraft fehlt oder du einfach mal nicht willst.

Wie du Reizüberflutung vermeidest & deine Energie schützt

Ich habe keinen Fernseher und kein Festnetztelefon.

Ich gehe gern in die Natur, wenn ich den Kopf frei kriegen will.

Oder ich mache was mit meinen Händen. Offline.

Und mein Lieblingsort ist mein Zimmer. Mein Refugium.

Was kannst du heute für dich Gutes tun?

Wie du mit fordernden Menschen klarkommst, Nein sagen lernst, dazu gibt es einen kostenlosen Kurs im ganzichselbst Café, guck:

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du. * Und links findest du auch Buttons zum Teilen. *