Du wirst gehört

Fühlst du dich nicht beachtet und ernst genommen?

Unser Alltag wird immer lauter und hektischer. Wir haben kaum noch Zeit, durchzuschnaufen. Man lässt uns nicht ausreden, bombardiert uns mit Werbung und Nachrichten, und wir müssen funktionieren, egal, wie’s uns geht.

Hallo,

du wirst gehört.

Mach mal Pause. Nimm du dir einfach die Zeit für dich.

Ich gebe dir hiermit die Erlaubnis, Pause zu machen und zu dir zu kommen <3

Höre DU dir zu. Nimm DU dich ernst. DU kannst immer für dich da sein, egal, wer um dich rum ist.

Ganz oft stellen wir uns selbst hinten an. Die Bedürfnisse all der anderen nehmen wir wichtiger als die eigenen. Da hören wir uns selbst nicht zu. Achten nicht auf das, was wir grad brauchen.

Wende diese drei einfachen Strategien an, um weniger zu tun und einfach mehr zu sein:

Bevor ich 2008 tatsächlich meine Stelle aufgab, habe ich sehr gründliche Inventur zu meinen eigentlichen Lebensvorstellungen gemacht. Hier sind die 3 Dinge, die ich damals verändert habe, um aus meiner krank machenden Arbeit und Lebensweise heraus zu kommen:

Deine Adresse ist bei mir sicher. Kein Spam.

3-wege-aus-der-krise-neues-cover

ganzichselbst. einfach leben.

 

 

Es gibt sie noch, die Plätze, an denen nicht so gebrüllt wird. An denen wir einfach mal SEIN dürfen.

Zum Beispiel unser Rotes Zelt in der Xanthippe jeden Monat – unser Frauenkreis. Manchmal gibt es Vorträge zu einem Frauenthema, und immer ist es ein Platz, an dem wir zur Ruhe kommen dürfen, an dem wir einfach nur da sein können, an dem niemand uns beurteilt und wir uns nicht verstellen müssen.

Ich kann es dir wirklich empfehlen, dir entweder bewusste Zeit mit dir ganz allein zu nehmen oder als Frau im Kreis anderer Frauen, als Mann im Kreis anderer Männer.

Und ich habe noch einen Ort geschaffen, an dem wir einander kennen und zuhören und auf unserem Weg unterstützen. Im Internet.

Die ganzichselbst Lounge

Darin versammle ich seit 2015 all meine Angebote. Du findest darin all meine Onlinekurse, fast alle E-Bücher und meine sonstigen Werkzeuge. Das übergreifende Thema ist: Neu anfangen.

Du findest Kurse für eine bessere Ernährung. Du findest Übungen zum Ballast rauswerfen – im Materiellen wie im Virtuellen und Finanziellen. (Die allein gehen über ein gesamtes Jahr.) Du findest Anleitung und Coaching im selbstbestimmten Leben.

Und all das kannst du in deinem ganz eigenen Tempo angehen, denn du hast ein volles Jahr Zeit dazu.

Und die Anzahl der Teilnehmer ist auf derzeit nur 50 Plätze begrenzt, damit wir uns wirklich kennen und sehen und hören können.

Vielleicht hast du in deinem alltäglichen Umfeld nicht unbedingt die Menschen, die dich richtig verstehen und unterstützen.

Vielleicht ziehen dich deine Nächsten aus Angst vor deiner Veränderung eher runter

Aber online kannst du neue Leute finden, die das wollen, was du auch willst. Oder die das schon geschafft haben.

Das ganze letzte Jahr habe ich darauf verwendet, alle meine Kurse zu überarbeiten und dort online zu stellen. Jetzt kann die beherzte, liebevolle Community kommen.

 

Buche jetzt deinen Platz in unserer Gemeinschaft :

(Außerdem kannst du deinen eigenen Beitrag durch Weiterempfehlung leicht zurückholen.)

 

Alles alles Liebe für dich!


Hier sind die drei Dinge, die ich 2008 unternommen habe, um aus meinen alten Lebensumständen rauszukommen

Bevor ich 2008 tatsächlich meine Stelle aufgab, habe ich sehr gründliche Inventur zu meinen eigentlichen Lebensvorstellungen gemacht. Hier sind die 3 Dinge, die ich damals verändert habe, um aus meiner krank machenden Arbeit und Lebensweise heraus zu kommen:

Deine Adresse ist bei mir sicher. Kein Spam.

3-wege-aus-der-krise-neues-cover

ganzichselbst. einfach leben.


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

About The Author

Sandra

Sandra, *1976, schreibt auf ihrem Blog über das einfache, selbstbestimmte Leben und Arbeiten. Ich bin überzeugt davon, dass auch du dir das Leben aufbauen kannst, das du dir erträumst. Und zwar, ohne dich dafür tot zu schuften.

Comments are closed.