Mich fasziniert, welch interessanten Menschen ich über die sozialen Medien begegne. Sandra Hylla begegnete ich bei Twitter. Als sie vor einigen Monaten ihren Twitternamen in “Freuberufler” änderte, war ich neugierig: auf den Menschen, der dahinter steckt und den Werdegang, der zu diesem Audruck geführt hat. Daraus entstanden Einblicke in einen bunten und ungewöhnlichen Lebenslauf.

 

Jeder Traum beginnt mit einer Frage. Mit welcher Frage hat Ihr Traum begonnen?
Will ich die restlichen 45 Jahre meines Lebens so leben?!

Werden wir konkret: Welchen Traum haben Sie verwirklicht?
Ich steckte bis 2008 zwölf Jahre lang in einer Beamtenstelle fest, die mich unglücklich, energielos und krank machte. Es gab Mobbing, Überlastung und schließlich einen Nervenzusammenbruch. Da traf ich die Entscheidung, dass ich diese Laufbahn aufgebe, um mehr Zeit, wieder mehr Energie und wieder ein Leben zu haben. Damals war meine Alternatividee, Yogalehrerin zu werden.

Weiterlesen

 

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.