Im September gehe ich ins Retreat. Zuhause.

Ich werde nicht tun, sondern SEIN.

Keine Listen führen, nichts erzwingen, keine Informationen oder Ablenkung im Außen suchen.

Es wird heftig

Sondern Emotionen und Erkenntnisse zulassen, die aus mir selbst kommen. Das wird intensiv. Ich bin nervös. Aber es ist wichtig!

Es braucht die Erlaubnis an dich selbst

Aber es ist der beste Zeitpunkt, vor dem Endspurt des Jahres.

Ganz sicher werde ich arbeiten. Aber aus mir heraus. Was wirklich raus will.

Wir haben alles in uns.

Machst du mit?

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.