Worum geht’s hier eigentlich auf diesen Seiten? In diesem Blog? Wer bin ich? Wer schreibt hier?

Was hat mich zu der gemacht, die ich heute bin?

Hier geht’s darum, dass ich jetzt ein einfaches, geruhsames Leben lebe. Und darum, dass das bis vor ein paar Jahren noch ganz anders war. Darum, dass ich mehrere Burnouts hatte. Körperlich am Ende war. Mein Leben mit 31 noch einmal völlig neu eingerichtet habe.

Und dass ich jetzt als Mentorin andere erschöpfte Frauen dabei begleite, ebenfalls das langsame, einfache Leben zu schaffen, das sie sich so sehnlich wünschen.

Deshalb möchte ich dir hier gern meine Geschichte erzählen:

Die ganze Serie – hier


Teil 5: Jetzt gab ich mir die Chance dazu, mein Leben auch so einzurichten

Ich traf bewusste Entscheidungen!

Ich plante meinen Umzug.

In der neuen Stadt überlegte ich, wo ich mit Künstlern arbeiten kann – ohne selbst auf der Bühne zu stehen.

Ich fand eine Stelle in einer Agentur mit angeschlossenem Spielort.

Die Chefin ermunterte mich, bald meine eigene Agentur aufzumachen.

Dazu brauche man kaum Startkapital, weil alles mit dem Computer, Internet, Telefon und Kontakten geht.

Und das stimmte!

Weil ich seit Jahren schon zu A Capella-Konzerten gegangen war und dadurch schon gute Kontakte zu Bands und Spielorten geknüpft hatte, wurde es eine Agentur für A Cappella. Ich vermittelte Künstler an Spielorte.

Die ganze Serie – hier

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.