Du Liebe, das hatte ich 2008 auch nicht. Ich war Beamte, schon mein ganzes Erwachsenenleben. Was wusste ich von Onlinemarketing und Social Media??

https://i2.wp.com/sandrahylla.com/wp-content/uploads/2018/12/mandala-3769425_1920-Wasserzeichen-Hintergrund-Background.jpg?resize=300%2C300

Aber irgendwo fangen wir alle mal an

Es gibt auch eine Menge kostenloser Angebote, mit denen man schon sehr viel lernen kann. So hab ich auch angefangen. Youtube hilft schon mal sehr.

Jetzt hast du die Zeit dafür!

https://i2.wp.com/sandrahylla.com/wp-content/uploads/2018/12/mandala-3769425_1920-Wasserzeichen-Hintergrund-Background.jpg?resize=300%2C300

Guck dich im Internet um, probiere Dinge aus

Und selbst, wenn du weißt, dass es reißerisch aufgemacht ist und du das überteuerte Angebot nicht kaufen willst, hilft es auch, sich mal ein paar der Webinare dieser „Onlinegurus“ anzuschauen, die immer auf Facebook werben. Für den Anfang sind die wirklich hilfreich.

https://i2.wp.com/sandrahylla.com/wp-content/uploads/2018/12/mandala-3769425_1920-Wasserzeichen-Hintergrund-Background.jpg?resize=300%2C300

Und ich hab ein sehr kostengünstiges Einsteigerangebot – den #Freuberufler I-Kurs für nur 49€

Und mein #Freuberufler-Kurs kostet auch nur 49€ und hilft dir durch die Erstellung deiner WordPress-Seite, deiner Facebookseite (ganz unbeleckt kannst du hier ja nicht sein, du nutzt ja FB schon), deiner Geschäftsidee und des ersten digitalen Produktes. In nur 30 Minuten täglich, über nur 1 Monat hinweg.

Ich finde, der Corona Lockdown ist grad die Gelegenheit, Homeoffice & Passives Einkommen auszubauen.

Infos zum #Freuberufler-Kurs

 

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.