Wann hast du das letzte Mal unter einem Baum gesessen?

Ich gerade eben.

Dank meinem Hund.

Bei den Temperaturen um 30°C können wir nicht gut spazieren gehen. Bis zum benachbarten Park haben wir’s geschafft. Dann hat Nikita sich unter einem wunderschönen Ahorn niedergelassen.

Ich fühle mich immer sehr geborgen, wenn ich in eine Baumkrone hoch schaue.

Nikita hat einfach all das Treiben um uns herum beobachtet.

All die vielbeschäftigten Leute. Straßenbahn. Radfahrer. Autos.

Ob es außer uns auch nur einen einzigen gab, der einfach nur so Zeit vertrödelt hat?

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.