Da viele meiner Klientinnen nicht wissen, wie sie mit dem Entrümpeln anfangen können, hier ein Tipp – eine geschätzte Kollegin:

Kennst du Marie Kondo? Sie hat auf Netflix jetzt eine Serie, aber du findest auch Anleitungsvideos in youtube.

Bei ihr entrümpelst du deine Sachen nach Kategorie:

Du holst von überall her z. B. alle Kleidungsstücke auf einmal zusammen (auf’s Bett), siehst sie durch, fühlst hin – und wichtig:

Behältst nur das, was dir Freude macht.

Die räumst du in den Schrank, den Rest gibst du weg.

Dass du den Schwerpunkt auf das Behaltendürfen legst, macht das Entrümpeln einfacher.

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du.