Eine Frage, die gerade immer häufiger auftaucht, je mehr wir auf Online-Profilen unser schönstes Foto und unsere tollsten Eigenschaften als unser wahres Leben ausgeben.

Bist du in deinem Alltag wirklich du selbst? Oder spielst du allen nur eine Rolle vor, inklusive dir selbst.

Kannst du wenigstens vor dir selbst einige „unanständige“ Seiten und „albernen“ Vorlieben zugeben?

Das ist eine Übung, die auszuprobieren sich lohnt. Eine Übung, die dir hilft, authentischer zu leben. Die wird dich weiterbringen.

Denn vielleicht merkst du, dass diese Dinge gar nicht so schlimm sind und sie auszuprobieren sich guuuut anfühlt.

Werde Schritt für Schritt mehr du selbst.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Optionally add an image (JPEG only)