Das Jahr rennt auf sein Ende zu – nur noch 1 Monat! Und manchmal können wir das Gefühl kriegen, wir würden gar nicht alles schaffen, was wir uns vornehmen. Deshalb ist immer eine Übersicht gut. Um den Kopf freizukriegen.

Das mache ich hier auch mal:

Hier ist meine Wunschliste an den Dezember. Aber sie enthält auch alle Projekte und die dazugehörigen To dos.

Das Wichtigste ist immer, alles, was du NICHT willst, zu streichen. Hast du das??

Für Dezember hab ich mit ganzichselbst immer besonders viele Angebote. Da muss ich echt auf’s Timing gucken und darauf, dass ich nichts vergesse vorzubereiten oder anzukündigen …

Bei mir so:
Mood.

So sollen sich die nächsten Wochen für mich anfühlen:

Langsam. Entspannt. Alles im Griff. Genüsse. Wärme. Geborgenheit. Verbundenheit.

Suche dir ruhig gerne auch ein Bild oder mehrere, die diese Stimmung für dich verdeutlichen. (Das nennt man Vision Board.)

Meine Vorhaben:

Diesmal ist mein Monat ziemlich vollgepackt, aber das ist halt so im Dezember. Ich hab trotzdem schon all die Jahre vorher aussortiert, was wirklich nötig ist.

Die Dinge, die hier jetzt noch stehen, die will ich auch (bis auf eine Sache vielleicht …).

Im Dezember läuft der Adventskalender im ganzichselbst Café.

  • FB-Anzeige und Lektionen vorbereiten

Am 3. Dezember kann Schatz sein neues Auto abholen. Spritztouren!!

Weihnachtsmärkte finden ja nicht statt. Einkaufszentren und Essengehen werde ich mir für diesen Monat ersparen.

Weihnachtserlebnisse

Weihnachtliche Aktivitäten kann ich prima Zuhause machen. Ich liebe

  • mit meiner karierten Fleecedecke und dem Hund auf dem Sofa vor’m „Kamin“ kuscheln

  • in Karopyjamas und dicken Hüttensocken Romane schmökern

  • Weihnachtsnaschereien: Dominosteine, Marzipanbrot, Lebkuchen (Herzen, Sterne, Brezeln)
  • deftiges Weihnachtsessen: Pfannkuchen, dicke Suppen, Kaffee mit Kakao, Kartoffelsalat und „Vürstchen“

  • Weihnachtsfilme auf Netflix und youtube („Liebe braucht keine Ferien“, …)

  • Nikita soll ihre Weihnachtsweste tragen – tut sie schon (begeisterter, als es auf dem Foto aussieht)

Geschenke besorgen

Weihnachtsgeschenke werde ich online bestellen.

Ich hab schon die Geschenke für :

  • meine Schwester und ihre Frau
  • meine Schwiegermutter

Es fehlen also noch für:

  • die 4 Nichten
  • meine Eltern
  • meinen Schatz
  • Nikita

Die Steuererklärung muss ich noch fertigmachen!

Dann werde ich den #Neustart2022 für Januar fertig vorbereiten:

  • Serviceseite fertigstellen
  • Botschaften / Aktionen und Reihenfolgen festlegen
Ich nehme Urlaub

Freitag, der 17. Dezember ist offiziell mein letzter Arbeitstag für dieses Jahr. Bis dahin muss der Launch fertig vorbereitet sein. (Am Montag, 3. Januar, bin ich dann wieder im Büro, und da startet auch sofort die heiße Phase für den #Neustart2022-Einstieg.)

Am 20. Dezember haben wir noch einen Hundefriseurtermin:

  • Geld dafür abheben
  • Schatz ums Hinbringen bitten, damit wir nicht Öffis fahren müssen

Ich hoffe, es schneit in den Tagen vor Weihnachten. Eigentlich krieg ich nur mit Schnee die richtige Weihnachtsstimmung. Wenn das nicht passiert, dann schau ich mir immerhin Serien an, die im Schnee spielen und Fotos mit viel Schnee.

Weihnachten selbst

Wenn es möglich ist, werde ich mit meinen Eltern am 23. Dezember bei meiner Schwester und ihrer Familie Weihnachten feiern. Und am 24. Dezember mit Schatz und seiner Mutter.

Und nach Weihnachten gibt’s die Tage der Klarheit im Café.

  • FB-Anzeige und Lektionen vorbereiten

Was meinst du?