Ich habe Überfluss, und wenn ich selbst genug oder mehr als genug habe, dann gebe ich gern und leichten Herzens davon ab.

Heute bin ich durch meinen Überfluss an Pflanzen gegangen. Und habe einige zur Adoption freigegeben.

Einige sind Ableger, die ich aus Versehen mal abgebrochen und in Wasser wurzeln lassen habe.

Andere haben sich bei mir nie so richtig wohl gefühlt. Denen geht es vielleicht auf der anderen Seite des Hauses besser.

Ich habe hier auf der Etage noch 2 x Nachbarn, die auch so gern Zimmerpflanzen haben wie ich.

Ich bin jetzt wieder bei unter 50 Zimmerpflanzen :)

Mein Pflanzen-Blog


Mehr Tagebuch-Eintragungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Optionally add an image (JPEG only)