Ein Problem lösen – „on the go“. Und das meine ich wort-wörtlich.

Mir geht das immer so: Ich nehme so oft eine Pause vom Computer, vom Arbeiten, und dann

  • auf dem Weg zum Einkaufen,
  • auf dem Hundespaziergang oder
  • unter der Dusche

platzt der Knoten, und ich finde die Lösung zu einem Problem. Oder die richtigen Worte. Oder den nächsten Schritt, den ich probieren will.

So ist das immer!

 

Was meinst du?