ZT 24: Oft fängt da bei mir schon die Regel an, aber in letzter Zeit dauert der Zyklus mal länger, mal kürzer. Ich nehme es also, wie’s kommt. Und höre mehr auf mein Inneres, wonach ich mich fühle.
„Eigentlich“ setze ich mich jeden Mittag bis zum Abend an den Computer und arbeite an meinen Projekten. Letzte Woche hab ich mich so getrieben gefühlt, dass ich für 2 Wochen gearbeitet habe. Ich hab in dem Schwung auch einige Dinge für jetzt vorbereitet, die ich nur noch versenden muss. Danke, Sandra von letzter Woche.
Heute ist mir nach herumsitzen, Kaffee genießen. Heute früh schien die Sonne so angenehm, dass ich es auf dem Hundespaziergang sehr genossen habe, ein Schwätzchen mit Bekannten zu halten.
Heute treibe ich mich nicht an. Ich bin kurz vor der Regel. Zeit, langsamer zu werden, wenn der Körper das so fordert. Ich hab in diesem Zyklus genug geschafft.

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du. * Und links findest du auch Buttons zum Teilen. *