Neugierig, wie ich im Januar so wohnte?

Bei Nikita und mir ging die Höhlenstimmung aus den Raunächten noch ein bisschen weiter.

Ich hab über die Raunächte diesmal richtig viel Zeug losgelassen: Viele Dinge entrümpelt. Meinen Kleiderschrank neu organisiert. Und auch alte Verhaltensweisen dem Feuer übergeben:Alls, was ich nicht mehr ins Neue Jahr mitnehmen wollte. Wir hatten Schnee.

Clips aus unseren Winter-Morgenrunden kannst du dir übrigens noch im Januar-Story-Highlight auf meinem Insta-Profil anschauen: Das ist selten! Meine Cryptocoryne (Aquarienpflanze) – BLÜHT! Und wie bizarr-schön sie ist!!

Die Neumond-Nacht: Visionen erfühlenEin Neuzugang aus einer Haushaltsauflösung: Eine (künstliche) Dieffenbachie, die mir in meiner fensterlosen Höhle hier sehr gelegen kommt:

Und damit ich meinen Tee nicht immer aus einer Tasse trinke, auf der „Kaffee“ steht … :)

Ja, spannend, ne?

Worüber ich in diesem Monat gebloggt habe

Einfach drauf klicken:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Optionally add an image (JPEG only)