Weil mir das im September und Oktober schon solchen Spaß gemacht hat, geht’s hier weiter mit einem Fotobeitrag:

Dann gab’s mal so einen Morgen:

Dann war mein 46. Geburtstag. Und Möwe Kirk zog bei mir ein:

Ich hab warmen Porridge für mich entdeckt. Am liebsten mit einem Klecks Erdnussbutter. Oder eben Peanut Butter Cups.

It’s beginning to look a lot like Christmas …

Dann war mal wieder Hundefriseur dran. Und am 18. November fiel auch der 1. Schnee:

Weihnachts-Coffee & Tea Station

Am 20. fing ich an, den Baum aufzustellen. Das geht jetzt über mehrere Tage …

Diesmal weihnachtelt’s sogar im Bad. Hö hö hö.

Und dann bekam Nikita eine blutige Blasenentzündung! (Mehr dazu im Nikita-Blog.) Wir konnten glücklicherweise sofort zum Tierarzt, und die Antibiotika brachten bald Linderung.

Nicht hübsch, aber mollig: Wie in alten Zeiten hab ich die „Felle“ vor Fenster und Tür gehängt. Ich sitze gern in dem Zimmer gleich hinter der Wohnungstür, und von der Tür / dem Treppenhaus her zog es sehr kalt hier rein.

Und ich hab endlich das Vorhaben aus Oktober umgesetzt und die Hose und Sweatjacke „Wild Berry“ gefärbt. (Anders als in den Fotos ist das Ergebnis nicht fleckig geworden.)

Das Teil rechts hatte im Original schon diese Farbe. Die beiden anderen hab ich heute gefärbt (etwas fleckig, weil noch nass):

Wird fortgesetzt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Optionally add an image (JPEG only)