Wie du dein Leben entschleunigen kannst:

Du musst nicht mehr alles mitmachen, überall dabei sein. Nur noch da, wo du auch sein willst.

Sortiere aus, was nicht mehr passt. Nicht nur Kleidung. Auch übernommene Verpflichtungen und Glaubenssätze.

Du wirst dadurch:

  • mehr Energie für alles haben
  • nur die Dinge tun müssen, die du auch tun willst
  • den Tag überwiegend in *deinem* Tempo verbringen können
  • mehr Zeit für das haben, was dir wichtig ist
  • Zeit, um auf deine Bedürfnisse zu hören, dich besser kennenzulernen und deine Seele nachkommen zu lassen
  • Du wirst dich nicht mehr verbiegen, um es allen recht zu machen.

Ich zeige dir gern, wie du mit kritischen Äußerungen und Erwartungen anderer umgehst. Ich hab da ’nen Kurs im ganzichselbst Café für dich.

Wie du Kritik und Forderungen an dir abperlen lässt. Sie treffen dich dann wirklich nicht mehr.

Im kostenlosen ganzichselbst Café-Kurs: Umgang mit fordernden Menschen.

Was meinst du?