Wir funktionieren. So lange es geht.

Wir sorgen für all die anderen.

Aber wo bleiben wir selbst?

Migräne, Übergewicht, Erschöpfung – das ist kein normaler Zustand!

Der Zustand unserer Gesundheit ist eine direkte Folge unserer Lebensweise. Und die wiederum setzt sich aus lauter Gewohnheiten zusammen.

Aus Entscheidungen, die wir einmal getroffen haben. Oder Dinge, die wir uns aus Bequemlichhkeit angewöhnt haben.

Du selbst kannst das Steuer herumreißen. Die Notbremse ziehen. (Und dein Chef wird es nicht für dich tun. Eher wird dein Körper es tun: Mit einem Zusammenbruch wird er dich ins Krankenbett zwingen.)

Ich kann es nicht ertragen, so viele Frauen da draußen so gestresst, erschöpft und unzufrieden zu sehen. Denn ich weiß, das geht anders.

 

Was ich bei meinem eigenen Neuanfang gelernt habe, das gebe ich jetzt an andere Frauen weiter: Kostenlos in den Kursen im ganzichselbst Café:

 

Burnout-Begleiterkrankungen wie Tinnitus, geringe Belastbarkeit, Ängste wirst du nie wieder völlig los.

Und jetzt kommt die hektischste Zeit des Jahres: Wir gehen auf’s Jahresende zu.

Da kommen bald noch eine Menge Fristen, die dieses Jahr noch eingehalten werden müssen.

Und dann die Weihnachtsfeiertage! So viel vorzubereiten!

So viel Geld, das das wieder kosten wird!

Willst du diesen Wahnsinn dieses Jahr wieder mitmachen? Oder bist du bereit, es ruhiger angehen zu lassen?

Hier kannst du mit mir in Kontakt treten. Bitte denke dran, nett zu bleiben. Hier lesen und schreiben Menschen wie du. * Und links findest du auch Buttons zum Teilen. *